Judo Klagenfurt

Judo bedeutet übersetzt der sanfte Weg. Es entstand im späten 19. Jahrhundert und wurde von Jigoro Kano in Japan begründet. Im 19 Jahrhundert entwickelte Jigoro Kano nicht nur das für uns nun gängige Gürtel Graduierungssystem welches mit dem weissen Gürtel beginnt und mit dem schwarzen Gürtel endet, sein Judo war auch die erste vollständig systematisierte Kampfkunst. Grappletechniken und Würfe aus dem Jiu Jitsu wurden mit den Elementen aus Ringerkünsten zu einem neuen System kombiniert. Damit legte Kano den Grundstein für das Phänomen Judo. Kennzeichnend für diesen Stil sind Hüft und Schulterwürfe sowie Bodenkampftechniken. Auch das Martial Arts Systematics System ist systematisch aufgebaut um das Lernen zu erleichtern und setzt Boden- wie Wurftechniken bei sich bietender Möglichkeit ein.